22.01.2013

Shakira und Pique: es wird ein Junge


Die Sängerin hat sich selbst in die Klinik Teknon in Barcelona eingewiesen, um die heutige Geburt ihres ersten Kindes einleiten zu lassen. Vater ist der berühmte Fußballer Gerard Piqué.



von Tobias Büscher


Vor der Klinik Teknon in Barcelona ist die Hölle los. Journalisten und Fotografen sind in Lauerstellung, denn die berühmte Sängerin Shakira bekommt ihr erstes Kind: einen Jungen. Den Namen wollen sie und ihr Mann erst aussuchen, sobald sie das Gesicht sehen. Pique ist laut El País bei der Geburt dabei und wurde von seinen Brüdern zur Klinik begleitet.



Wie heißt er denn nun?

Offenbar ist der heutige Geburtstermin von den Eltern bestens geplant gewesen. Auch weil Piqué schnellstens wieder für seinen Verein auflaufen will. Freunde bekamen schon vor Tagen die Mitteilung: spendet Geld an UNICEF statt Geschenke zu senden. Indes toben die Gerüchte, wie der Kleine denn nun heißt. Carles vielleicht, wie der Abwehrspieler Puyol?

 

 

 

Logo Werbepartner