Arcos de la Frontera
Arcos de la Frontera

Arcos de la Frontera

Acros de la Frontera gehört wie Olvera, Grazalema und Ronda zu den Weißen Dörfern Andalusiens. Das spanischen Dorf liegt in der Provinz Cádiz.

Mit seinen knapp 30.000 Einwohnern ist der Ort gerade einmal halb so bevölkert wie die mittelhessische Stadt Gießen, dafür aber umso spektakulärer gelegen und vor allem schöner.

Berühmt sind Dörfer wie Arcos vor allem wegen den weißgetünchten Wänden, die jedes Jahr einen neuen Anstrich bekommen. Den kleinen Ort prägen zudem gleich mehrere Klöster, Kirchen und Paläste.

Praktische Infos

Oficina de Turismo, Cuesta de Belén 5, 11630 Arcos de la Frontera, Tel. 956 70 22 64, Web

Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 
Logo Werbepartner