Aquàrium in Barcelona

Barcelonas Aquàrium gleich am Hafen Port Vell ist eines der größten Europas.

Text: Tobias Büscher, Foto: Nouria Mulot

Im Aquarium Barcelonas leben Dutzende Haie, Mondfische, Rochen und mehrere Tausend andere Unterwassertiere in Becken und einem Ozeanarium. Besonders attraktiv ist der 80 m lange Glastunnel, in dem man von Fischen umgeben durchspaziert.

Kinder schlafen zwischen Haien

Kinder zwischen 8 und 12 Jahren können die Nacht im Aquarium unter Haien (Tiburones) verbringen und sich von den Betreuern Geschichten anhören. Da sie von 20 bis 10 Uhr betreut werden, haben die Eltern dann mal frei. Kosten: 75 Euro pro Kind, Datum: immer am ersten Freitag und dritten Samstag im Monat. Anmeldung: Tel. 93 221 74 74

 

Infos zum Aquarium Barcelonas

Metro: Drassanes, Linie 3Eintritt: ab 11 Euro

Offizielle Webseite: www.aquariumbcn.com

Geöffnet: Juni-Sept tgl. 9-21.30, Juli, Aug. tgl. sogar bis 23 Uhr, sonst tgl. bis 21 Uhr.

 

Übrigens:

"Hai" (Tiburón) ist der Spitzname des Fußballspielers Carles Puyol vom FC Barcelona.